| 23:42 Uhr

ini-art Konzert
Ini-Art lädt zum Konzert mit „In love with“

Saarbrücken. (red) Die Freunde der nicht-standardisierten Musik haben am Samstag, 29. September, einen Termin. Nach der Sommerpause meldet sich die Ini-Art, Initiative für experimentelle Musik, mit einem außergewöhnlichen Konzertabend zurück.

Zu Gast ist „In Love with“, eine französische Combo in nicht ganz alltäglicher Besetzung mit Schlagzeug, Cello und Violine, die sich auf einem „nur schwer zu beschreibenden musikalischen Grenzgang befindet“, wie die ini-art in ihrer Pressemitteilung formuliert.


Der französische Schlagzeuger Sylvain Darrifourcq steuert dieses – wie er es nennt – „Minimal-Brutal-Jazz“ Trio durch abstrakte, schwindelerregend komplexe Kompositionen, die wie eine Mischung aus Ligeti, Satie, Mr. Bungle und vielschichtiger Kammermusik daherkommen.Darrifourcqs Mitmusiker sind Théo Ceccaldi an der Violine und Valentin Ceccaldi am Cello.

Das Konzert findet statt am Samstag, 29. September, 20 Uhr, im Theater am Viertel am Landwehrplatz.
www.sylvaindarrifourcq.com
www.ini-art.de