Fair gehandelte Ware beim Pfarrfest

Am Erntedank-Sonntag, 2. Oktober, werden im Anschluss an die Sonntagsmesse gegen 10 Uhr beim Pfarrfest von St. Laurentius in Eschringen erstmals fair gehandelte Bio-Lebensmittel verkauft, darunter Kaffee, Tee, Honig, Schokolade, süße und herzhafte Snacks.

Und das soll künftig an jedem ersten Sonntag im Monat wiederholt werden. Die Gemeinde teilt mit: "Ziel ist es, durch den Verkauf von fair gehandelten Waren, die Lebensumstände der Menschen in den Herkunftsländern nachhaltig zu verbessern. Der faire Handel garantiert den Erzeugern angemessene Preise, gerechte Arbeitsbedingungen und eine langfristige Abnahme der Waren."