1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Ersatz für Bahn zwischen Saarbrücken und Neunkirchen: Vlexx fällt aus

Endstation : Bahn unterbricht Zugverkehr zwischen Neunkirchen und Saarbrücken

Zugausfall und Verspätung: Darauf müssen sich Kunden des privaten Anbieters Vlexx einstellen. Das kündigt ein Unternehmenssprecher an.

Aufgepasst: Wegen Arbeiten kommt es zum eingeschränkten Angebot beim Mainzer Vlexx (Vier-Länder-Express) zwischen Neunkirchen und Saarbrücken. Nach Unternehmensangaben sind Verbindungen in der Nacht auf Sonntag, 4. November, davon betroffen. Die beiden Züge, die ausfallen oder verspätet ankommen:
■ Regionalexpress (RE) 3 mit Start am Samstag, 3. November, um 21.56 Uhr in Mainz fährt nur bis Neunkirchen. Von dort sollen Busse Reisende in die saarländische Landeshauptstadt bringen. Diese stoppen an allen Bahnhöfen auf dem Abschnitt, die auch eine Regionalbahn ansteuert. Das bedeutet allerdings: Passagiere kommen geplant 49 Minuten später an als der übliche RE 3. Der Bus erreicht voraussichtlich um 1.01 Uhr am Sonntag den Saarbrücker Hauptbahnhof.
■ RE 3 mit Abfahrt im Frankfurter Hauptbahnhof um 22.24 Uhr ebenfalls am 3. November legt in Neunkirchen eine Pause ein. Statt um 0.52 Uhr geht es um 1.12 Uhr weiter. So erreicht der Express Saarbrücken mit 20 Minuten Verspätung.

Grund dafür nach Vlexx-Information: Ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn (DB) stellt die Software in dieser Nacht um.

Fahrplan-Auskunft: Tel. (0 67 31) 9 99 27 27.

www.saarfahrplan.de