Vortrag über den Kreuzweg in St. Peter-Ensheim

Unter dem Titel "Der Kreuzweg in St. Peter-Ensheim" lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (Keb) am Mittwoch, 15. März, um 20 Uhr zu einem Vortrag mit Kunsthistoriker Bernhard Wehlen in die Kirche St. Peter (Kirchenstraße) nach Ensheim ein. Im Nordquerhausarm befindet sich der moderne Kreuzweg, 1986 geschaffen von Pater Peter Klein. Er hat sieben farbig gefasste, querrechteckige Stationen, ergänzt durch ein achtes golden aufglänzendes und größeres Element, das über den Kreuzweg hinaus auf die Auferstehung hinweist.