| 20:49 Uhr

Bauarbeiten
Heimelstraße in Ensheim wird teilweise gesperrt

Ensheim. Wegen Fräs- und Asphaltarbeiten wird die Heimelstraße in Ensheim ab der Hausnummer 32 bis zum Straßenende von Mittwoch, 22. August, bis Dienstag, 28. August, gesperrt. Es gilt ein Park- und Halteverbot im gesamten Bauabschnitt.

Die Ein- und Ausfahrt bleibt für Anlieger in eingeschränkter Form zeitweise möglich. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge bleibt gewährleistet. Die Anlieger werden per Handzettel über die Arbeiten informiert.


 Die Bauarbeiten können sich auf Grund der Witterung verschieben und kosten rund 24 000 Euro. Das teilt ein Sprecher der Stadtverwaltung mit.