| 21:11 Uhr

Bauarbeiten
Bushaltestelle in Ensheim wird behindertengerecht

Ensheim. Die Stadt Saarbrücken baut ab Donnerstag, 11. Januar, die Bushaltestelle „Kreuzfeldstraße“ in der Hauptstraße in Ensheim behindertengerecht um. Dazu werden Busbordsteine eingebaut, um das Einsteigen zu erleichtern.

Außerdem gibt es künftig ein Blindenleitsystem mit Rippenplatten. Beim Umbau wird zum Großteil in der Busbucht und am Gehweg gearbeitet. „Für den Verkehr sind daher kaum Beeinträchtigungen zu erwarten“, schreibt die Stadtverwaltung.  Die betroffene Gehwegseite in Fahrtrichtung Flughafen steht für Fußgänger nicht zur Verfügung. Für Fahrgäste wird eine Ersatzhaltestelle in unmittelbarer Nähe angeboten. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 9. Februar, abgeschlossen sein und kosten rund 65 000 Euro. Das teilt die Stadtpressestelle mit.