| 20:19 Uhr

Bauarbeiten
Bischof-Eich-Straße in Ensheim gesperrt

Saarbrücken. Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt seit gestern die Bischof-Eich-Straße in Ensheim instand. Während der Arbeiten lässt sie die Straße sperren. Es gilt dann ein Halte- und Parkverbot im gesamten Instandsetzungsbereich. Die Ein- und Ausfahrt für Anlieger ist eingeschränkt und nur zeitweise möglich, wie die Verwaltung mitteilt.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt seit gestern die Bischof-Eich-Straße in Ensheim instand. Während der Arbeiten lässt sie die Straße sperren. Es gilt dann ein Halte- und Parkverbot im gesamten Instandsetzungsbereich. Die Ein- und Ausfahrt für Anlieger ist eingeschränkt und nur zeitweise möglich, wie die Verwaltung mitteilt.


Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungswagen bleibt natürlich immer gewährleistet. Busse werden umgeleitet. Die Landeshauptstadt informiert die Anlieger mit Handzetteln.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 23. März, und kosten rund 115 000 Euro. Witterungsbedingt können sich die Arbeiten verschieben. Das teilt die Stadtpressestelle weiter mit.