Bildervortrag über Studienreise nach Apulien

. Unter dem Titel: "Liebe auf den zweiten Blick - Apulien" lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) für Mittwoch, 21. Januar, zu einem Vortrag mit Bildern zur Studienreise 2014 ein. Lange kam dieser "letzte Zipfel Italiens" in den Katalogen der Bildungsreise-Anbieter kaum vor.

Dabei galt er schon vor mehr als zweieinhalb Jahrtausenden den Griechen als beliebtes Land zur Gründung ihrer Kolonien. Den Römern und später vielen Kreuzfahrern dienten Apuliens Häfen als Sprungbretter für Reisen in den Osten. Sie und viele andere prägten Apulien mit. Der Vortrag von Friedolin Flieger beginnt um 20 Uhr im Ensheimer Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Straße 7.