1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Elf weitere Infizierte und ein Todesfall im Regionalverband

Aktuelle Corona-Zahlen : Elf weitere Infizierte und ein Todesfall im Regionalverband

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes hat am Montag, Stand 16 Uhr, elf neue Corona-Fälle gemeldet. Die Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner sinkt auf 147,5. Bei fünf der in den vergangenen Tagen positiv getesteten Personen aus dem Regionalverband wurde die britische Virus-Variante festgestellt.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bislang 1029 Mal die britische und 164 Mal die südafrikanische/brasilianische Variante nachgewiesen.

Am Montag ist eine 85-jährige Patientin gestorben, die zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Die Zahl der Todesfälle steigt auf 451. Elf Personen konnten aus der Quarantäne entlassen werden. Somit sind aktuell 838 Menschen im Regionalverband mit dem Corona-Virus infiziert. Davon leben 469 in Saarbrücken, 121 in Völklingen, 53 in Heusweiler, 45 in Friedrichsthal, 39 in Riegelsberg, 23 in Quierschied, 25 in Sulzbach, 24 in Püttlingen, 21 in Großrosseln und 18 in Kleinblittersdorf.

Insgesamt liegen im Regionalverband 12 865 bestätigte Fälle vor, die seit Beginn der Pandemie positiv getestet wurden. Davon entfallen 7080 auf Saarbrücken und 5785 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. Als genesen gelten 11 576 Personen. Im Impfzentrum des Regionalverbandes wurden bis Freitag , 9. April, 83 958 Impfdosen verabreicht, darunter 23 460 Zweitimpfungen.

Das Info-Telefon des Gesundheitsamts des Regionalverbands ist unter (06 81) 5 06 53 05 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr erreichbar.

www.regionalverband.de/corona