1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Einladung zum Saarbrücker Hospizgespräch

Hospiz : Einladung zum Saarbrücker Hospizgespräch

Das nächste Saarbrücker Hospizgespräch im Haus der Ärzte beginnt am Montag, 24. September, um 19 Uhr.  Thema ist „Basale Stimulation – Was Menschen am Lebensende brauchen“. Es referiert Gertrud Kiefer, Leiterin des St. Jakobus Hospizes Saarbrücken.

Der Sonderpädagoge Andreas Fröhlich entwickelte 1975 das Konzept der „basalen Stimulation“ für schwerstbehinderte Kinder. Mittlerweile wird sie auch als pädagogisch-therapeutisches und pflegerisches Konzept in der palliativen Versorgung eingesetzt und unterstützt durch eine ganzheitliche Kommunikation insbesondere schwer beeinträchtigte Menschen. Durch die Förderung der Fähigkeiten zur Wahrnehmung, Kommunikation und Bewegung ist es möglich, Patienten fürsorglich, wertschätzend und respektvoll zu begleiten. Eine Spende zur Unterstützung der ambulanten Hospizarbeit wird gern entgegengenommen, teilt das St. Jakobus Hospiz mit.

Informationen unter www.stjakobushospiz.de und bei Carmen Hüther, Tel. (0681) 927 00 69, carmen.huether@stjakobushospiz.de