| 20:44 Uhr

Bienen
Einführungskurs zur richtigen Bienenhaltung 

Meist ist nur vom Bienensterben die Rede, die KEB zeigt Interessenten, wie man sie richtig hält.
Meist ist nur vom Bienensterben die Rede, die KEB zeigt Interessenten, wie man sie richtig hält. FOTO: dpa / Arne Dedert
Saarbrücken. Am Samstag, 27. Januar, findet eine Informationsveranstaltung zum Einsteigerkurs „Einfach Bienen halten“ um 15 Uhr im Johannesfoyer, Ursulinenstraße 67 in Saarbrücken statt. Bienen sind seit Jahren ein ständig wiederkehrendes Thema. Meist sind es Besorgnis erregende Nachrichten über neue Krankheiten oder das Verschwinden von Bienenvölkern. Doch wer genau hinsieht, findet auch gute Nachrichten. Für alle, die sich „schon immer Bienen gewünscht“ haben, bietet Hans-Werner Krick in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung einen Lern- und Mitmach-Kurs an zehn Tagen an, in dem alles erfahren werden kann, um mit Erfolg mit der Bienenhaltung zu starten.

  Am Samstag, 27. Januar, findet eine Informationsveranstaltung zum Einsteigerkurs „Einfach Bienen halten“ um 15 Uhr im Johannesfoyer, Ursulinenstraße 67 in Saarbrücken statt. Bienen sind seit Jahren ein ständig wiederkehrendes Thema. Meist sind es Besorgnis erregende Nachrichten über neue Krankheiten oder das Verschwinden von Bienenvölkern. Doch wer genau hinsieht, findet auch gute Nachrichten. Für alle, die sich „schon immer Bienen gewünscht“ haben, bietet Hans-Werner Krick in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung einen Lern- und Mitmach-Kurs an zehn Tagen an, in dem alles erfahren werden kann, um mit Erfolg mit der Bienenhaltung zu starten.


Anmeldung unter (0681) 9068131 oder keb.saarbruecken@bistum-trier.de