| 20:29 Uhr

Kinotag
Ein Kino-Tag für 600 Kinder aus dem ganzen Saarland

Das Organisationsteam des 14. Kinder-Kinotages. Ideengeber Lothar Lehmon kniet in der Bildmitte hinter den Kindern.
Das Organisationsteam des 14. Kinder-Kinotages. Ideengeber Lothar Lehmon kniet in der Bildmitte hinter den Kindern. FOTO: Heiko Lehmann
Saarbrücken. Lothar Lehmon hat wie jedes Jahr ein buntes Unterhaltungsprogramm für den Nachwuchs organisiert. Von Heiko Lehmann

Von Heiko Lehmann



Popcorn und ein Getränk, eine Lasershow und kleine Gewinnspiele, ein Kino-Film und zum Abschluss noch Baguettes und Würstchen: Lothar Lehmon und sein Team zaubern zu jedem Jahresfang vielen Kinder, denen es ansonsten nicht so gut geht, ein Lächeln ins Gesicht. Auch am vergangenen Samstag kamen wieder knapp 600 Kinder aus dem ganzen Saarland nach Saarbrücken zum kostenlosen Kinder-Kinotag, den Lehmon mit seinem Team organisiert hat. „Wir mussten heute sogar zwei Kinosäle öffnen, da es so viele Kinder waren. Es ist immer wieder schön, die vielen Kinder lachen zu sehen“, sagt Lothar Lehmon, der vor 14 Jahren die Idee vom Kinder-Kinotag in die Tat umsetzte.

Kinder aus acht saarländischen Kinderheimen können einen Tag lang ein tolles Abenteuer genießen. Möglich machen dies die Sponsoren Lothar Lehmon, das Cinestar Saarbrücken, SHG Haustechnik und die Gebrüder Schein. „Geld spenden ist uns irgendwie zu einfach. Wir wollen den Kindern eine direkte Freude bereiten und wir selber haben dabei auch viel Spaß“, erklärt Lothar Lehmon, der Elektriker-Meister, der selber in einem Kinderheim aufgewachsen ist. „Ich weiß, wie es den Kindern geht und dass sie sich über eine solche Aktion sehr freuen.“

Am vergangenen Samstag konnte sich die Kinder so den Animationsfilm „Coco“ ansehen. 25 Helfer kümmerten sich acht Stunden lang um die Kinder, bereiteten das Essen zu und säuberten nach der Veranstaltung das Kino für die „normalen“ Kinobesucher am Abend.

„Es ist schon Arbeit bis alles wieder so aussieht wie vorher, aber nur selten macht Arbeit so viel Spaß wie heute“, sagt Mitorganisator Andreas Schein. Fast 8500 Kindern haben Lothar Lehmon und sein Team in den vergangenen 14 Jahren einen wunderschönen Kinder-Kinotag bereitet und ein Ende ist nicht in Sicht. „Wir werden auch im nächsten Jahr einen Kinder-Kinotag veranstalten. Wir werden weiter helfen, so lange wir können“, sagt der Initiator des Saarbrücker Kinder-Kinotages.