| 20:42 Uhr

Ein Schaufenster, das den Kunst-Blick lohnt
Ein besonderes Schaufenster

Eine Fotoarbeit von Ulrike Conrath ist im Galerie-Schaufenster im Nauwieser Viertel zu sehen. foto: Conrath
Eine Fotoarbeit von Ulrike Conrath ist im Galerie-Schaufenster im Nauwieser Viertel zu sehen. foto: Conrath FOTO: Ulrike Conrath
Mitten im Nauwieser Viertel, neben dem Gasthaus Kurzes Eck in der Nauwieser Straße, gibt es ein Schaufenster mit Kult-Charakter. Berthold König stellt hier wechselnde Fotografien aus. Ein kleiner Seitenblick auf Kunst für Aufmerksame.

Normalerweise stellt Köng vor allem Eigenes aus. Aber er macht auch Ausnahmen. Aktuell zeigt er ein Bild von Ulrike Conrath. Die frühere SZ-Redakteurin hat beim Fotografen André Mailänder an der Abendschule der HBK gelernt und streift nun mit aufmerksamem Blick durch die Stadt. Ihr Foto „Im Raum 2“ entstand in der Saargalerie und ist etwa drei Wochen zu sehen – bis Berthold König ein neues Motiv in sein berühmtes Schaufenster stellt.  ⇥Foto: Ulrike Conrath