Ehrung für Taubenschützer: Ehrentag für eine Taubenschützerin

Ehrung für Taubenschützer : Ehrentag für eine Taubenschützerin

Saarbrückerin Helga Ehretsmann erhält die saarländische Tierschutzplakette.

Allen Grund zur Freude hatte Helga Ehretsmann, die Vorsitzende des Vereins Stadttauben Saarbrücken. Sie setzt sich für die Tauben in der City ein und bekam dafür von Umweltminister Reinhold Jost in der Wildvogelauffangstation Püttlingen die Heinz-Merkel-Tierschutzplakette verliehen.

Diese Auszeichnung der Tierschutzstiftung Saar wird einmal im Jahr am Welttierschutztag an drei besondere saarländische Tierschutzprojekte vergeben.

Jost lobte das langjährige herausragende ehrenamtliche Engagement Ehretsmanns und ihres kleinen Helferteams. „In den vergangenen Jahren insgesamt rund 15 000 Taubeneier in den beiden betreuten Saarbrücker Taubenhäusern tagtäglich bei Wind und Wetter auszutauschen, das könnte keine kommunale Behörde leisten“, sagte der auch für Tierschutzangelegenheiten zuständige Umweltminister.

Er selbst sei bei seinem Besuch der Taubenhäuser im September 2015 von der kompetenten Arbeit des Stadttaubenvereins sehr beeindruckt gewesen. Jost versprach Ehretsmann weiterhin die Unterstützung seines Ministeriums beim Einsatz für die Stadttauben.

Seinen umfangreichen Tätigkeitsbericht legte der Stadttaubenverein erst kürzlich dem städtischen Amt für Klima und Umweltschutz sowie dem Umweltausschuss der Stadt Saarbrücken vor.

Die Öffentlichkeitsarbeit gegen Vorurteile sei eine wichtige Aufgabe, sagte Ehretsmann. Schließlich gelte auch für Stadttauben das Tierschutzgesetz.

Der Verein sucht noch ehrenamtliche Helfer, die in den beiden Saarbrücker Taubenhäusern gelegte Eier gegen Attrappen austauschen. Das soll helfen, die Population zu regulieren, ohne dass die Tiere darunter zu leiden haben.

„Mobile Rentner sowie Taubenliebhaber allen Alters können sich in das Stadttaubenprojekt einbringen“, sagt Ehretsmann.

Zudem suchen sie und ihre Mitstreiter weitere Unterstützer, die Futter- und Tierarztfahrten mit ihrem privaten Auto machen oder eine Pflegestelle unterhalten möchten.

Helga Ehretsmann mit der Heinz-Merkel-Plakette. Foto: Goldschmidt

Weitere Infos gibt es bei Helga Ehretsmann unter Telefon (06 81) 3 90 46 33 und im Internet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung