Diskussion übers Internet in der Region Saarbrücken

Internet : Diskussion übers Internet in der Region Saarbrücken

Der Verein Wirtschaftsregion Saarbrücken veranstaltet am Dienstag, 27. November, um 18.30 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses eine Podiumsdiskussion. Über Status und Herausforderungen des Internetausbaus in der Wirtschaftsregion Saarbrücken sprechen Mitarbeiter der am Ausbau beteiligten Telekommunikationsunternehmen (Telekom Deutschland, VSE NET, inexio) mit  Vertretern der Kommunen sowie der Peter Gross Bau Holding.

Der Leiter des Breitbandbüros Saar geht auf Fördermöglichkeiten für Unternehmen beim individuellen Breitbandausbau ein. Grußworte kommen von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und von der Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz.

 „Die weißen Flecken beim Breitbandausbau sind ein ernstzunehmender Hemmschuh für die Entwicklung betroffener Unternehmen in der Wirtschaftsregion Saarbrücken. Wir wollen mit allen Beteiligten und dem Publikum herausfinden, wie wir gemeinsam den Breitbandausbau in unserer Region vorantreiben können“, sagt Dirk Frank, Geschäftsführer der IANEO Solutions GmbH in Friedrichsthal und Vorstandsmitglied des Vereins Wirtschaftsregion Saarbrücken.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung per E-Mail an regionalentwicklung@rvsbr.de ist aber erforderlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung