Veranstaltung im Rathaus : Diskussion über bargeldlose Bankgeschäfte

Zur Veranstaltung „Auf dem Weg zur bargeldlosen Gesellschaft? – Chancen & Risiken des Digitalen Bankings und Bezahlens“ laden die Verbraucherzentrale des Saarlandes und Europe Direct Saarbrücken ein.

Experten der Verbraucherzentrale machen eine Bestandsaufnahme. Außerdem wagen sie einen Blick in die Zukunft der digitalen Finanzwirtschaft in Deutschland und Europa.

Der Schutz von Verbrauchern ist eines der Hauptziele der Europäischen Union, schreiben die Veranstalter. Deshalb richte sie den Fokus auch auf die immer stärkere Digitalisierung der Gesellschaft. Insbesondere im Bankgeschäft gebe es revolutionäre Technologien und Geschäftsmodelle. Zu Beginn des Jahres trat die „PSD2-Richtlinie“ der EU in Kraft. Banking solle dadurch sicherer, bequemer und günstiger werden. Mit dieser Richtlinie würden die Spielregeln für Banken und Unternehmen, die Finanzdienstleistungen mit Technologie verändern, neu definiert. Die Veranstaltung beginnt am 25. Oktober um 18 Uhr im Rathausfestsaal.

Anmeldung bis 22. Oktober: Europe Direct Saarbrücken, Gerberstr. 4, Telefon (0681) 905-1220, E-Mail: europe-direct@saarbruecken.de, www.eiz-sb.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung