| 20:26 Uhr

ZKE
Dienstleistungen des ZKE kann man jetzt online bestellen

Saarbrücken. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) weist darauf hin, dass viele seiner Dienstleistungen nicht nur per Telefon oder schriftlich bestellt werden können. Auf der Internetseite www.zke-sb.de des städtischen Entsorgers können Bürgerinnen und Bürger verschiedene Service-Angebote wie zum Beispiel die Bestellung der Sperrmüll-Abfuhr auch online abrufen. Unter www.zke-sb.de/sperrmuellonline können alle Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr bequem und schnell einen Termin vereinbaren. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Die Abholung kann direkt zum Beispiel per Kreditkarte bezahlt werden, teilt der ZKE weiter mit. Für große Elektrogeräte ist die Sperrmüll-Abfuhr kostenlos. Bei der Anmeldung eines großen Elektrogerätes können auch weitere kleine Elektrogeräte dazugestellt werden. Sie werden dann ebenfalls kostenlos entsorgt.

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) weist darauf hin, dass viele seiner Dienstleistungen nicht nur per Telefon oder schriftlich bestellt werden können. Auf der Internetseite www.zke-sb.de des städtischen Entsorgers können Bürgerinnen und Bürger verschiedene Service-Angebote wie zum Beispiel die Bestellung der Sperrmüll-Abfuhr auch online abrufen. Unter www.zke-sb.de/sperrmuellonline können alle Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr bequem und schnell einen Termin vereinbaren. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Die Abholung kann direkt zum Beispiel per Kreditkarte bezahlt werden, teilt der ZKE weiter mit. Für große Elektrogeräte ist die Sperrmüll-Abfuhr kostenlos. Bei der Anmeldung eines großen Elektrogerätes können auch weitere kleine Elektrogeräte dazugestellt werden. Sie werden dann ebenfalls kostenlos entsorgt.


Wenn die Mülltonne zu groß oder zu klein ist, öfter geleert werden soll oder ein neues Gefäß benötigt wird, können Hauseigentümer und -verwalter unter www.zke-sb.de/tonnenbestand diesen selbst online anpassen.

Ist die Klärgrube bald voll oder soll sie vor der Kurzschließung das letzte Mal entleert werden? Hauseigentümer haben die Möglichkeit, unter www.zke-sb.de/klaergrube rund um die Uhr bequem und schnell einen Leerungstermin anzufordern. Unter www.zke-sb.de/bescheid haben Hauseigentümer und -verwalter jederzeit Zugriff auf ihren Gebührenbescheid für Abfall, Abwasser und Stadtreinigung. Unter www.zke-sb.de/gewichtsinfo können sich Hauseigentümer über das Müllgewicht auf ihrem Anwesen informieren. Einen individuellen Jahreskalender mit den Entsorgungsterminen für ihre Straße können Bürgerinnen und Bürger kostenlos unter www.zke-sb.de/termine herunterladen. Eine automatische Erinnerungs-Funktion an die Abfuhrtermine per E-Mail bietet der Entsorgungsbetrieb unter www.zke-sb.de/mail  an. Der kostenlose Service informiert zudem über Terminverschiebungen, die durch Feiertage entstehen. Unter www.zke-sb.de/muellgebuehren ist es außerdem möglich, mit nur wenigen Klicks die individuellen Müllgebühren für die Rest- und Biomülltonne zu berechnen.



Wer nicht weiß, wohin mit seinem Müll, findet unter www.zke-sb.de/sortierhilfe die passende Entsorgungsmöglichkeit.

Unter www.zke-sb.de/ausschreibungen können alle Interessierten die ZKE-Ausschreibungen über Liefer- und Bauleistungen ansehen und herunterladen sowie am elektronischen Ausschreibungsverfahren teilnehmen. Auf dem kostenlosen und nicht-kommerziellen Tausch- und Verschenkmarkt des ZKE unter www.zke-sb.de/tauschmarkt finden Bürgerinnen und Bürger Abnehmer für Dinge, die sie gerne loswerden möchten, die aber zu schade für den Müll sind.