Jahreswechsel in der Landeshauptstadt: Die Silvesternacht hielt die Feuerwehr Saarbrücken in Atem

Jahreswechsel in der Landeshauptstadt : Die Silvesternacht hielt die Feuerwehr Saarbrücken in Atem

Feuer in der Silversternacht in Dudweiler

Die Feuerwehr Saarbrücken hatte in der Silvesternacht 2017/ 2018 viel zu tun.

Insgesamt musste die Feuerwehr Saarbrücken elf Mal zu Brandeinsätzen und vier Mal zur Technischen Hilfeleistung ausrücken. Bei den Brandeinsätzen handelte es sich unter anderem bei fünf Einsätzen um brennende Mülltonnen und um einen brennenden Container.

Besonders zu erwähnen ist der Brand um 00:12 Uhr in Dudweiler. Hier brannte ein Baum im Vorgarten eines Wohnhauses. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf den Dachstuhl des Wohnhauses übergegriffen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die von Brand betroffenen Teile des Daches wurden provisorisch mit Folie abgedeckt und so gegen Regen geschützt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilliger Feuerwehr aus Dudweiler. Personen kamen nicht zu schaden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung