| 21:47 Uhr

10 Jahre Chorensemble FrauenStimmen
Frauenchor singt zum Geburtstag vor Ludwigskirche

Saarbrücken. Das Chorensemble „FrauenStimmen“ feiert zehnjähriges Bestehen. Musikalisch ist der Chor unter Leitung von Amei Scheib mit seinen Konzertprogrammen schon viel herumgekommen. Es begann mit einer Reise rund ums Mittelmeer. red

Nach einem kurzen Zwischenstopp mit dem Programm im heimischen Gärtchen folgte eine kleine Weltreise mit verschiedenen Adventskonzerten sowie einem Abstecher nach Lateinamerika. Weiter ging es mit sowohl lebhaften als auch traurigen Klezmer-Klängen in die traditionelle Musikwelt der Ostjuden. Das Klezmer-Programm zeichnete der saarländische Chorverband 2016 für den besonderen Performance-Charakter der Aufführung und die Arrangements mit der Chorprämie des Verbandes aus.


Zuletzt zog es die 30 singenden Frauen in die skandinavische Klangwelt rund um den nördlichen Polarkreis, zu hören am 21. Oktober in der Christuskirche St. Ingbert.

Stillstand, das ist nichts für die muntere Gruppe. Und so ist es nur konsequent, dass sich das Chorensemble „FrauenStimmen“ zum zehnjährigen Bestehen eine musikalische Sternfahrt durchs Dreiländereck gönnt. Erste Station ist am Samstag, 25. August, die Saarbrücker Ludwigskirche: Kurz vor 10.30 Uhr bringt der Chor den Besuchern des Wochenmarkts ein Ständchen mit einem Querschnitt aus seinem vielfältigen Repertoire. „Wir wollen damit nicht nur uns, sondern auch anderen eine Freude machen“, sagt Chorleiterin Scheib. Danach geht‘s mit dem Bus weiter nach Berus zur Besichtigung des Senders Europe 1 und zum nächsten Ständchen an der Orannakapelle. Weitere Stationen sind Schloss Malbrouck und Schengen. Am Abend klingt die Jubiläumsfeier dann auf der Spicherer Höhe zünftig im Gasthaus Woll aus.



Weitere Informationen: E-Mail an Kontakt@amei-scheib.de. Neue Mitsängerinnen, die Lust am Chorgesang haben, sind herzlich willkommen.