| 20:34 Uhr

Ostern
Das Kloster am Rande der Stadt feiert Ostern

Saarbrücken.

Die drei bedeutendsten Tage im Kirchenjahr begeht das Kloster am Rande der Stadt mit einer ganzen Reihe von Gottesdiensten. Gründonnerstag 19.30 Uhr Messe vom Letzten Abendmahl, anschließend Fußwaschung, Abschiedsreden Jesu und Gebetswache. Karfreitag: 7.30 Uhr Trauermette, 10 Uhr bis 12 Uhr Beichtgelegenheit, 15 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi, anschließend bis 18 Uhr Beichtgelegenheit, 19.30 Uhr Lobgesang und Wehklage zur Grablegung (ostkirchlich), 20.30 Uhr Komplet (Nachtgebet). Karsamstag: 7.30 Uhr Trauermette, 17 Uhr Vesper mit Segnung der Osterspeisen, ab 20 Uhr Nachtwachen (Lesungen und Psalmen, anschießend Stille). Ostersonntag: 00 Uhr Osternacht, 8 Uhr Laudes, 11 Uhr Hochamt mit dem Bläser-Ensemble des MV Rentrisch, 17 Uhr Eucharistische Anbetung, 18 Uhr Feierliche Ostervesper, anschließend  Agape.