1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Das Duo Perlregen unterhält die Stars in Brenners Parkhotel

Broterwerb im Kaminzimmer : Das Duo Perlregen unterhält die Stars

Die Gruppe aus Friedrichsthal wurde im legendären Brenners Park-Hotel in Baden-Baden engagiert.

Das erleben saarländische Pop-Musiker wohl auch nicht alle Tage. Thomas Lapp und Martina Schlaucher, hierzulande bekannt als Duo Perlregen, gastieren den ganzen Januar hindurch im weltberühmten Brenners Park-Hotel in Baden-Baden. Abend für Abend unterhalten sie die Schönen und Reichen aus aller Welt. Wie kommt man als Pop-Duo aus dem beschaulichen Friedrichsthal zu einem Engagement in solch mondänem Ambiente? Brenners Park-Hotel zählt immerhin zu den 100 besten Hotels der Welt und beherbergt gekrönte Häupter und große Stars.

Wie haben Sie es geschafft, dieses Engagement zu ergattern?

Thomas Lapp: Die Oetker Collection (Betreiber des Hotels, die Red.) hatte uns für einen Demotag angefragt. Für diesen Tag war das komplette Management vor Ort, um sich unsere Musik live anzuhören. Anschließend bekamen wir das Angebot, das musikalische Programm im Kaminzimmer zu gestalten.

Aber die Hotel-Manager müssen doch irgendwie auf Sie aufmerksam geworden sein.

Thomas Lapp: Zu so einem Auftritt kommt man meiner Meinung nach, indem man viel live spielt und zur richtigen Zeit am richtigen Ort den richtigen Ton trifft. Wir bekamen letztes Jahr aus heiterem Himmel eine E-Mail vom Veranstaltungsmanagement der Oetker Collection. Anscheinend hat uns jemand im Team mal live irgendwo spielen hören und uns empfohlen.

Wie lief es an diesem Demotag?

Thomas Lapp: Da kam sogar der leitende Musikmanager, der für die gesamte Musik des Hauses zuständig ist, aus Singapur eingeflogen. Er war sehr angetan von uns. Ihm gefiel besonders gut der Gitarrenklang meiner Custom Hanika Flamenco ZF, die im Kaminzimmer einen sehr runden, angenehmen und edlen Klang hat. Aber vor allem schwärmte er von Martinas Stimme und sagte, sie hätte eine „great voice & great voice control“.

Und wie ist es jetzt so im Grandhotel? Wen haben Sie da schon alles getroffen?

Thomas Lapp: Hier trifft man Leute vom Schlagerstar bis zur Pop-Ikone. Frühstück am Tisch neben Tony Marshall ist hier nichts Außergewöhnliches. Wir waren daher nicht überrascht, am Abend auf ein Mitglied der Band von „Take That“ zu stoßen. Nach Berichten der Angestellten gehören zu den Gästen auch Prominente wie Helge Schneider, Lou Bega, Namika oder ACDC.

Wie geht es jetzt weiter mit Perlregen und Baden Baden?

Thomas Lapp: Das Management des Hotels bot uns an, in drei Monaten unserer Wahl das musikalische Rahmenprogramm im Kaminzimmer zu übernehmen. Wir sind nun fest gebucht bis Ende Januar sowie für September und November. Und wir freuen uns auch schon unheimlich auf die Spätsommerzeit, denn da findet ja in Baden-Baden das Internationale Galopprennen statt, sowie das SWR3 New Pop Festival. Unser Auftrittsort wird dann vom Kaminzimmer nach draußen in den Park verlegt.

Perlregen, das sind Sängerin Martina Schlaucher und Gitarrist Thomas Lapp. Ihr  aktuelles Album  „Meine Welt“ gibt es als download bei iTunes, Spotify oder als CD über die Internetseite der Band. Live bei uns in der Region kann man Perlregen wieder am 23. und 24. März im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg in Saarbrücken hören, wo sie bei „Gunni & Friends“ auftreten.
www.perlregen.de
www.instagram.com/perlregen