1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Corona-Vorsorge führt zu weiteren Absagen

Corona-Virus : Corona-Ausbreitung führt zu weiteren Absagen in der Region

Ob Markt, Vereinstreffen oder Ausstellung: Schutz vor dem Erreger macht viele Veranstalter-Pläne auch in Saarbrücken und Umgebung zunichte.

Die Zahl der durch Corona bedingten Absagen von Terminen im Regionalverband Saarbrücken wächst weiter.

REGIONALVERBAND

Der Regionalverband Saarbrücken sagt – mit Ausnahme der Wanderungen – alle Veranstaltungen bis nach den Osterferien ab. Die Volkshochschule des Regionalverbanndes setzt alle Kurse vom 16. März bis einschließlich 25. April aus. Die Termine sollen aber nachgeholt werden. Auch die VHS-Einzelveranstaltungen entfallen in besagtem Zeitraum. Diese Regelung gilt auch für die VHS-Außenstellen und örtlichen Volkshochschulen.

GROSSROSSELN

Sicherheitsbeirat: Die konstituierende Sitzung des Sicherheitsbeirates Großrosseln (26. März) wird verschoben.

Die Sitzung des Gemeinderates Großrosseln (2. April) ist verschoben.

Die Ortsratssitzung des Gemeindebezirkes Naßweiler, vorgesehen für den 16. März, wird verschoben.

QUIERSCHIED

Der Reparaturzirkel am 19. März fällt aus.

Die Hütten-Skitour nach Gräche der Abteilung Ski im TV Quierschied, die am 21. März starten sollte, entfällt.

Der Kaffeenachmittag des Pensionärvereins Quierschied am 22. März ist abgesagt.

Der Kaffeenachmittag des Pensionärvereins Göttelborn am 26. März entfällt.

Der Spielenachmittag des Kneippvereins im Gasthaus Didion am 26. März entfällt.

Die Seniorenmesse „Gesundheit in Balance“ (29. März, Fischbachhalle) wurde in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wegen abgesagt, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Ob es einen Nachholtermin gibt, ist noch offen.

Die Halbtagesfahrt nach Gimmeldingen/Weinstraße des Kneipp-Vereins Quierschied am 31. März ist abgesagt.

 Der Besinnungstag in Neuweiler des Seniorenkreises St. Paul und der Seniorentreff St. Josef Fischbach am 31. März fallen aus.

HEUSWEILER

Wegen der Coronakrise sagen der Heimat- und Verkehrsverein Niedersalbach und die Kleine Bühne Niedersalbach ihre für den 21. und 22. März geplanten Aufführungen der Komödie „Eine höllische Nacht“ ab. Karten, die bei Tabakwaren Sylvia Mariani gekauft wurden, werden dort umgetauscht. Karten, die bei Vereinsmitgliedern gekauft wurden, werden von diesen zurückgenommen. Ob die Komödie zu einem späteren Zeitpunkt aufgeführt wird, steht noch nicht fest. (dg)

Die Modelleisenbahnfreunde Heusweiler sagen ihren für Sonntag, 28. März, vorgesehenen Modellbahnmarkt ab. Der nächste Markt ist erst wieder am 20. Oktober.

RIEGELSBERG

Die Lesung mit Francesco Sanzo im Rahmen der „WortArtLiteratur“ im Rathaus Riegelsberg (24. März) wird verschoben.

Der Feuerwehrförderverein Riegelsberg-Walpershofen verschiebt die für den 24. März vorgesehene Mitgliederversammlung. Der neue Termin wird noch genannt.

„Riegelsberg tanzt“ (Linedance, Riegelsberghalle) ist vom 28. März auf den 12. September verlegt.

Haus & Grund Riegelsberg hat die Hausmesse in der Köllertalhalle (28./29. März) abgesagt. Es soll eine neuen Termin geben.

Der Obst- und Gartenbauverein Riegelsberg-Buchschachen sagt seine für Donnerstag, 19. März, geplante Jahreshauptversammlung ab. Einen neuen Termin will der Verein wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen beim Vorsitzenden  Erich Frohmann unter Telefon (0 68 06) 33 78.

Der Kneipp-Verein Riegelsberg teilt mit, dass er alle Übungsstunden des Kursprogramms mindestens bis zum Sonntag, 26. April, aussetzt. Die Stunden würden nachgeholt.

Der ChorKlang Köllertal – die Kooperation Gemischter Chor Köllerbach, Gemischter und Männerchor Reingold und Chorgemeinschaft Riegelsberg – legt für den Gemischten Chor und den Männerchor vorsorglich eine sofortige Proben-Pause ein. Der Wiederbeginn ist vorgesehen für Donnerstag, 16. April.

Der ASV Walpershofen sagt die zunächst für Sonntag, 22. März, vorgesehene Mitgliederversammlung ab.

SAARBRÜCKEN

„Zusammenhang – Ausstellung Dorothee Wendel“ – die Eröffnung der Werkschau war für den 27. März im Ministerium für Finanzen und Europa geplant – ist abgesagt.

Das Team des Resonanzen Festivals hat die nächste „Satelliten-Veranstaltung“ abgesagt. Geplant war ein Piano-Konzert am „Welt-Piano-Tag“, 28. März, im Pingusson-Bau. Ob es einen Ersatz-Termin geben wird, ist noch offen.

Die Soiree der Deutschen Radio Philharmonie in der Congresshalle am Freitag, 3. April, fällt aus. Sie wird aber am Konzerttag, 20.04 Uhr, auf SR 2 KulturRadio als Vorproduktion gesendet. Der britische Dirigent Michael Francis dirigiert Werke von Ibert, Poulenc und Rachmaninow, Solist des 1. Klavierkonzerts von Prokofjew ist Christopher Park. Zur Rückerstattung der Eintrittskarten für SR-Veranstaltungen gilt: das Formular, das auf der Internetseite SR2.de bereitgestellt wird, ausdrucken und ausgefüllt mit den Eintrittskarten senden an: DRP-Shop im Musikhaus Knopp, Futterstraße 4, 66111 Saarbrücken. Im Musikhaus liegt das Formular aus.

Haus & Garten Messe Saar: Die „Messe Saar“ geht derzeit davon aus, dass diese Messe nicht wie geplant vom 17. bis zum 19. April stattfinden kann. Momentan sucht der Veranstalter eine Möglichkeit, die Messe nachzuholen.

Der Kulturring Bischmisheim sagt die Mitgliederversammlung mit Wahlen und die Kulturringsitzung ab.

Das Kunstwerk Malzeit sagt wegen des sich ausbreitenden Corona- Virus das für Freitag, 27. März vorgesehene Konzert „Malzeit Groove Club Groove Train“ ab.

Der Verkehrsverein Dudweiler verschiebt das Frühlingsfest auf das Wochenende 6. und 7. Juni.

VÖLKLINGEN

Die Gemeinschaftsschule Sonnenhügel verschiebt die für den 20. März geplante Aktion zum „Internationalen Tages gegen Rassismus“. Die Schule teilt mit, sie werde ihren Schweigemarsch nachholen.

Die Chorkonzerte in der Kulturhalle Wehrden (4. bis 13. April) sind von der Völklinger Stadtverwaltung abgesagt.

Der Frühlingsmarkt auf dem Adolph-Kolping-Platz (14. April) ist von der Stadt abgesagt.

Der Oster-Jahrmarkt (25. April) ist von der Stadt abgesagt.

Der Tag des Baumes im Sportheim Völklingen-Heidstock (26. April) ist von der Stadt abgesagt.

BLIESRANSBACH

Der Kultur- und Trachtenverein Bliesransbach hat sein Mundart-Theater wegen des Coronavirus abgesagt. Am Samstag, 21. März, hätten die Mundart-Aufführungen begonnen. Alle vier Aufführungen in zwei Wochen waren ausverkauft. Der Verein teilte am Samstag die Absage aller Aufführungen mit – und dass die Inhaber der Eintrittskarten ihr Geld zurückbekommen.

PÜTTLINGEN

Der Verkehrsverein Püttlingen  teilt mit, dass das von Freitag, 20. März, bis Sonntag, 22. März vorgesehene Gastspiel der Gilde der Marktschreier ausfällt. Das gilt ebenso für den am 22. März geplanten verkaufsoffenen Sonntag im Püttlinger Zentrum. Beides ist nun auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die Herzsportgruppe Köllerbach-Püttlingen  teilt mit, dass die Übungsstunden während der Schließung der Schulen ausfallen. Am Donnerstag, 2. April, können sich die Mitglieder um 17.30 Uhr am Bahnhof Püttlingen zum Spaziergang treffen. Es handelt sich jedoch nicht um eine Vereinsveranstaltung, wie die Veranstalter mitteilen.