| 21:15 Uhr

Ehrenamt
Caritas sucht Familienpaten

Saarbrücken. Ehrenamtler helfen, junge Eltern zu entlasten. Infoabend ist Anfang März.

Die Caritas lädt am Mittwoch, 7. März, zu einem Informationsnachmittag mit Margarete Sztek-Heinzel für neue Familienpaten ein. Veranstaltungsort ist das Haus der Caritas in der Saarbrücker Johannisstraße 2 ein.


Viele Eltern kenne die Situation aus eigener Erfahrung, der Alltag mit kleinen Kindern ist stressig und fordert sehr. In manchen Lebenssituationen fühlen Eltern sich am Ende ihrer Kräfte. Dann ist es schön und hilfreich, Familienmitglieder oder Freunde in der Nähe zu wissen, die einmal einspringen und eine Stunde Zeit mitbringen, um die Eltern zu entlasten. Das Angebot der Familienpaten greift genau diese Situation auf.

Familienpaten im Caritasverband Saarbrücken begleiten junge Familien, seit vielen Jahren, mit dem Ziel, die Eltern zu entlasten und sie zu unterstützen. Ob alleinerziehend oder gerade erst zugezogen, ob mit oder ohne Freunde und Familie in der Nähe – das Angebot der Familienpatenschaften richtet sich an alle jungen Eltern, die diese Unterstützung wünschen. Ehrenamtliche Frauen bieten mit fachlicher Unterstützung der Caritas ihre Hilfe an. „Die Familien, die mit den Paten zusammenarbeiten, sind froh und dankbar, dass es eine solche Entlastung gibt. Und wenn es nur ein, zwei Stunden in der Woche sind“, berichtet die Ehrenamtskoordinatorin Margarete Sztek-Heinzel.



Damit das Team der ehrenamtlichen Patinnen weiter ausgebaut werden kann, sucht der Caritasverband weitere Familienpatinnen. „Wer sich im Projekt Familienpatenschaften engagieren möchte, braucht keine besondere Qualifikation, sollte aber Erfahrungen aus der eigenen Familie und Freude an der Arbeit mit Kindern und etwas Zeit mitbringen“ sagt die Ehrenamtskoordinatorin Margarete Sztek-Heinzel, die dieses Projekt beim Caritasverband bereut. „Die Paten werden von uns auf ihre spätere ehrenamtliche Arbeit vorbereitet.“

Sich ehrenamtlich zu engagieren, anderen Menschen zu helfen und diese zu unterstützen, ist auch für die ehrenamtlich Tätigen ein Gewinn. Die Aufgabe macht Spaß, bringt neue Erfahrungen und der regelmäßige Gedankenaustausch mit den anderen Paten bereichert.

Um besser planen zu können, bittet die Caritas um Anmeldung unter info@caritas-saarbruecken.de oder unter Tel. (06 81) 30 90 60.