1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Café Kevchen im Nauwieser Viertel in Saarbrücken neu eröffnet​

Eröffnungsparty mit „DJ InFerno“ : Café Kevchen in Saarbrücken neu eröffnet (mit Bildergalerie)

Kevin Schmitz und Anne Sourisseaux haben das Café Kevchen im Nauwieser Viertel in Saarbrücken eröffnet. Am Samstag gibt’s unter dem Motto „Gute Waffeln, gute Musik“ die Eröffnungsparty mit DJ „InFerno“.

Saarbrücken kann sich über ein neues Café im Nauwieser Viertel freuen. Kevin Schmitz hat zusammen mit seiner Freundin Anne Sourisseaux das Café Kevchen in der Richard-Wagner-Straße eröffnet. „Das Café bietet etwa Platz für zehn Personen in einer gemütlichen Atmosphäre“, sagte Kevin Schmitz der SZ. Man kann auch draußen sitzen. Zum Sortiment gehören neben Kaffee-Spezialitäten und kalten Getränken auch Paninis, Süßwaren, Sandwichs, Croissants, Schoko-Croissants, Donuts, Blaubeer-Muffins und belegte Schüler-Brötchen. Alles gibt’s natürlich auch zum Mitnehmen, „to go“.

Eröffnungsparty mit DJ „InFerno“ im Café Kevchen

„Es läuft gut“, erklärte Kevin Schmitz. „Von Tag zu Tag lernen wir neue Leute im Café kennen.“ Der Name des Cafés wurde aus gleich zwei Gründen ausgesucht. „Kevchen steht ja für einen kleinen Kaffee und ist zudem die Verniedlichungsform von Kevin“. Am Samstag, 24. September, wird im neuen Saarbrücker Café von 14 bis 21 Uhr eine Eröffnungsfeier mit Anthony Mejeh alias DJ „InFerno“ gefeiert. Motto: Gute Waffeln und gute Musik.

Das Café Kevchen ist übrigens am 6. September an den Start gegangen. Die Internetseite ist derzeit noch in Arbeit, soll aber zur Eröffnung mit „Beats and Waffle“ online sein. Angesprochen auf die Spezialität des Hauses erklärt Schmitz, dass „wir natürlich den besten Café im Nauwieser Viertel haben.“

Café Kevchen

Richard-Wagner-Straße 87

66111 Saarbrücken

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 bis 16.30 Uhr

Hier geht es zur Bilderstrecke: Café Kevchen in Saarbrücken neu eröffnet