Unbekannte zünden Mülltonnen bei der Weyersbergschule an

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brannten an der Weyersbergschule in Burbach zwei große Mülltonnen. Bislang noch unbekannte Täter hatten sie angezündet. Nach Angaben der Polizei stand eine der beiden Tonnen auf einem Kellerschacht.

Dadurch bestand die Gefahr, dass das Gebäude Feuer fing. Die Feuerwehr rückte gegen 0.15 Uhr aus und schaffte es, den Brand rechtzeitig zu löschen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Verletzte gab es nicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung