Nach Unfall gingen die Lichter aus

Ein Unfall mit Konsequenzen für viele Burbacher: Am Freitagabend bog ein 38-jähriger Fahrer aus Püttlingen mit seinem BMW von der Straße "Im Höfchen" in Burbach in die Luisenthaler Straße ab und übersah, nach Polizeiangaben, dabei den Skoda eines 28-Jährigen, der die Vorfahrtsstraße in Richtung Innenstadt befuhr. Die Autos stießen zusammen. Der Skoda wurde durch die Kollision gegen einen Stromkasten geschleudert und kam dort zum Stehen. Durch die Beschädigungen am Verteilerkasten gab es einen Stromausfall in den umliegenden Straßen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke erschien kurze Zeit später vor Ort und stellte die Stromversorgung noch in der Nacht wieder her.

Mehr von Saarbrücker Zeitung