Motorradfahrer nach Unfall mit Pkw schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Saarbrücken bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 28. April, gegen 9.20 Uhr auf der Luisenthaler Straße (Bundesstraße 51) in Burbach. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Luxemburg fuhr aus einer Haltebucht am Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr ein und übersah einen von hinten kommenden Motorradfahrer. Der Pkw stieß den Motorradfahrer seitlich an und warf ihn um. Dabei erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Er wurde in eine Klinik gebracht. Die Polizei musste die B 51 für rund 30 Minuten sperren. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung