Keine Verletzten: Mann versucht in Burbach in Menschengruppe zu fahren

Keine Verletzten : Mann versucht in Burbach in Menschengruppe zu fahren

Ein Mann hat am Samstagmorgen in Saarbrücken-Burbach versucht, mit seinem Auto in eine Menschengruppe zu fahren.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mehrmals auf die Gruppe zugefahren. Die Personen konnten dem Wagen jedes Mal mit einem Sprung zur Seite ausweichen. Vorher soll es zu einem Streit gekommen sein. Nach Angaben der Polizei war der Mann betrunken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung