| 12:52 Uhr

Plumpe Anmache in Burbach
Frauenpo-Grabscher löst Schlägerei aus

Grabscher löst Polizeieinsatz in Burbach aus (Symbolbild).
Grabscher löst Polizeieinsatz in Burbach aus (Symbolbild). FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Seeger
Burbach. Ausschreitungen in Burbacher Kneipe: Polizei rollt mit Großaufgebot an, weil ihr Massenschlägerei gemeldet worden war. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Eine plumpe Anmache hat am späten Sonntagabend (16. September) zu einem faustdicken Streit gesorgt. Die Polizei rückte nach dem Alarm um 21.40 Uhr mit gleich mehreren Autos aus, weil eine Massenschlägerei mit an die 20 Beteiligten gemeldet worden war, berichtet ein Behördensprecher.


Auslöser für die Auseinandersetzung nach Darstellung der Polizei: Ein Mann (34) soll einer Frau (24) in einer Burbacher Gaststätte beim Vorbeigehen an den Po gegriffen haben. Dies bekam ihr Begleiter (30) mit und war alles andere als damit einverstanden. Die beiden Männer bekamen sich in die Haare, schlugen aufeinander ein. Weitere Kunden des Lokals schritten ein. Als die Beamten ankamen, war der Zoff bereits beendet. Nun wird wegen Körperverletzung und sexueller Nötigung ermittelt.