Mann (19) in Wohnung in Burbach niedergestochen

Saarbrücken · In eine Wohnung in Saarbrücken-Burbach musste die Polizei am Sonntagmorgen (29.05.2016) ausrücken: Dort war ein 19-Jähriger niedergestochen und verletzt worden.

 Symbolfoto.Location:Köln

Symbolfoto.Location:Köln

Foto: Oliver Berg (dpa)

Ein 19-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen (29.05.2016) in Saarbrücken-Burbach durch mehrere Messerstiche verletzt worden. Das berichtet die Polizei in Saarbrücken.

Laut den Ermittlungen der Beamten hatte der junge Mann im Laufe der Nacht zusammen mit einem Freund eine Frau kennengelernt und sie in ihre Wohnung begleitet. Dort soll es zu einem Streit mit einem Bekannten der Wohnungsinhaberin gekommen sein, der sich ebenfalls dort aufhielt. Dabei wurde der 19-Jährige durch mehrere Messerstiche verletzt.

Der Verletzte musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Ermittlungen hinsichtlich eines Tatverdächtigen sind im Gange.