| 09:31 Uhr

Schwerer Unfall
Mädchen (14) in Burbach angefahren: Autofahrer haut einfach ab

Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der eine 14-Jährige anfuhr (Symbolbild).
Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der eine 14-Jährige anfuhr (Symbolbild). FOTO: Patrick Seeger / picture alliance / dpa
Burbach. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend (28. Januar 2018) ist eine Schülerin schwer verletzt worden. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Gefährlicher Unfall in Burbach: Dabei ist ein Mädchen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher meldet, wollte die 14-Jährige über einen Zebrastreifen gehen, als sich ein Auto näherte. Dessen Fahrer bremste nicht, erwischte die Jugendliche und schleuderte sie zu Boden. Statt sich um das Opfer zu kümmern, machte sich der Unbekannte auf und davon. Die Verletzte musste mit Blessuren an der Hüfte ins Krankenhaus.



Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die etwas zu dem Vorfall vom Sonntag, 19.10 Uhr, sagen können, der sich an der Ecke Von-der-Heydt/Seebomstraße zutrug.

Kontakt zur Burbacher Polizeiinspektion: Tel. (06 81) 9 71 50.