| 21:00 Uhr

Medienkurse
Aktive und kreative Medienarbeit mit Kindern lernen

Saarbrücken. Die Landesmedienanstalt veranstaltet im September wieder jede Menge Kurse für medienpädagogische Fachkräfte und Eltern.

Beim Einsteigerkurs „Stop Motion“ am Donnerstag, 13. September, von 9 bis 16 Uhr erhalten die Teilnehmer einen praktischen Einblick in die Produktion eines Stop-Motion-Films und erstellen im Laufe des Seminars ihren Clip. Stop-Motion-Filme eignen sich für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern aller Altersstufen. Der Kurs ist kostenlos.


Die Veranstaltung „Mobile Medien und Inklusion“ diskutiert am Dienstag, 18. September, von 9 bis 13 Uhr über Lösungswege zu folgenden Fragen: Wie können medienpädagogische Projekte mit mobilen Medien in inklusiven Kontexten sinnvoll in den Schul- oder Kita-Alltag eingebaut werden? Welche Apps eignen sich für Kinder mit motorischen Einschränkungen? Wie kann die Medienkompetenz von Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen gestärkt werden? Im Anschluss werden mit verschiedenen Apps praktische Übungen durchgeführt. Eine Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos.

Der Workshop „Gemeinsam online - Mama und Papa, ich erklär` Euch das Internet!“ am Samstag, 22. September, von 14 bis 17 Uhr richtet sich an Familien. Die Veranstaltung gibt Erziehenden die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kindern das Internet zu erkunden, Seiten kennen zu lernen, auf denen sich der Nachwuchs regelmäßig aufhält und über Gründe zu diskutieren, warum bestimmte Seiten für Kinder geeignet sind und andere eher (noch) nicht. Der Kurs kostet für Erwachsene zehn Euro.
Weitere Infos unter (06 81) 38 98 80.