1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Händler mit Messer bedroht: Unbekannter überfällt Lebensmittelgeschäft in Saarbrücken-Burbach

Händler mit Messer bedroht: Unbekannter überfällt Lebensmittelgeschäft in Saarbrücken-Burbach

Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls auf einen Lebensmittelladen am Montag (22.12.2014) in Saarbrücken-Burbach: Ein Unbekannter hatte dabei den Ladeninhaber mit einem Messer bedroht.

Am Montag (22.12.2014) hat ein Unbekannter einen Lebensmittelladen in der Saarbrücker Breite Straße überfallen und den Inhaber mit einem Messer bedroht. Das meldet die Polizei in Saarbrücken.

Gegen 10:50 Uhr hatte eine männliche Person einen Selbstbedienungsladen für pakistanische und indische Lebensmittel in der Breite Straße in Saarbrücken-Burbach betreten, mehrere Waren aus den Regalen genommen und sie auf den Verkaufstresen gelegt. Nachdem der letzte Kunde den Laden verlassen hatte, zog der Täter ein Messer und forderte den Inhaber auf, die Kasse zu öffnen. Der Inhaber flüchtete sofort durch die Hintertür in seine Wohnung.

Daraufhin packte der Täter die bereit gelegten Gegenstände in den mitgeführten Rucksack und flüchtete durch die Breite Straße in Richtung Schillstraße. Da die Kasse geschlossen war, hatte der Täter kein Bargeld entwenden können. Die Polizei ermittelt und bittet eventuelle Zeugen des Überfalls um Hinweise.Täterbeschreibung:

Laut Zeugenaussage ist der Täter etwa 30 - 35 Jahre alt, 190 bis 200 cm groß und vermutlich deutscher Staatsangehöriger. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Lederjacke und dunkle Jeans, außerdem hatte er einen Rucksack mit Flecktarnmuster dabei. Seine dunkelbraunen Haare waren zu einem sogenannten "Irokesen-Haarschnitt" frisiert.

Bei der Waffe, mit dem er den Ladenbesitzer bedroht hatte, handelte es sich um ein Messer mit bunter, zirka 30 cm langer Klinge.

Wer Angaben zum Tathergang oder dem Täter machen kann, wird gebeten, sich bitte mit der Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann unter der Telefonnummer (0681) 9321-230 in Verbindung zu setzen.