Geräumt : Gas tritt in Burbacher Netto-Markt aus

Menschen sind nach Gasgeruch in einem Discounter ins Krankenhaus gekommen.

Der Netto-Einkaufsmarkt in der Burbacher Hochstraße ist am Mittwochmittag (28. Februar 2018) Schauplatz eines Feuerwehreinsatzes geworden. Kunden und Mitarbeiter hatten Gasgeruch wahrgenommen und die Helfer verständigt. Der Markt wurde geräumt. Feuerwehrleute stellten Gas fest und stellten die Heizung ab. Mitarbeiter der Stadtwerke sowie Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz (LUA) waren ebenfalls vor Ort. Der Markt blieb geschlossen. Fachleute untersuchen nun, wo das Gas austritt. Menschen mussten ins Krankenhaus.