Ein Toter nach Brand in Burbach

Bei einem Wohnhausbrand in Burbach ist am Donnerstagmorgen (22.12.2016) ein Mensch ums Leben gekommen. Große Teile des Hauses in der Luisenthaler Straße wurden zerstört.



Beim Brand eines Wohnhauses in der Burbacher Luisenthaler Straße ist am Donnerstagmorgen (22.12.2016) ein Mensch ums Leben gekommen. Das berichtet die Feuerwehr Saarbrücken.Am Donnerstagmorgen (22.12.2016) gegen 6:00 Uhr waren die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken zu dem Brand nach Burbach gerufen worden.

Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, stand der Dachstuhl eines Wohnhauses bereits in Flammen. Das Feuer hatte sich durchs Dach gefressen, so dass an mehreren Stellen die Ziegel eingestürzt waren.

Da noch eine Preson im Haus vermutet wurde, leitete die Feuerwehr die Rettungsmaßnahmen ein und durchsuchte mit Atemschutzgeräten das Innere des Gebäudes. Trotz aller Bemühungen konnte die vermisste Person leider nur noch tot aufgefunden werden.

 Ein Haus in der Luisenthaler Straße in Burbach gerät am Donnerstagmorgen (22.12.2016) in Brand.Location:Saarbrücken
Ein Haus in der Luisenthaler Straße in Burbach gerät am Donnerstagmorgen (22.12.2016) in Brand.Location:Saarbrücken Foto: BeckerBredel ( -lo- ISDN/Mail)

Aufgrund der schweren Brandschäden am Dachstuhl bestand im Laufe des Einsatzes akute Einsturzgefahr. Die Einsatzkräfte mussten sich schließlich aus dem Gebäude zurückziehen und die Brandbekämpfung von außen fortführen.