1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Die große Bübinger Weihnachtskrippe steht dieses Jahr in Burbach

Weihnachtskrippe zu Bestaunen : Kleines Winterwunderland in Burbach

Die große Bübinger Weihnachtskrippe steht in diesem Jahr in etwas kleinerer Form in der Hochstraße in Burbach. „Wir wollten in diesem Jahr wenigstens ein bisschen Adventsstimmung zaubern, damit die Kinder trotz Corona etwas zu gucken haben“, erklärt Nico Zaffino.

Er ist 60 Jahre alt und baut mit seinem 27-jährigen Neffen Marco Zaffino seit elf Jahren die größte Weihnachtskrippe des Saarlandes auf.

Hunderte Menschen kommen jedes Jahr auf den Bübinger Berg und bestaunen das Winterwunderland. Dazu gibt es normalerweise Glühwein, gute Stimmung und Weihnachtslieder. „Die Krippe ist normalerweise mehr als 100 Quadratmeter groß. In diesem Jahr haben wir uns für eine kleinere Variante mit zwölf Quadratmetern entschieden“, sagt Marco Zaffino.

Er, sein Onkel und Alexander Minig aus Bliesmengen-Bolchen haben vier Wochen lang die Krippe aufgebaut. Bis Januar ist das Kunstwerk in Burbach noch zu bewundern – durch Schaufensterscheiben und ohne Glühwein, aber dennoch mit viel weihnachtlichem Flair.