Der ZKE unterstützt den „Burbacher Kehrtag“

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) unterstützt am Samstag, 16. April, ab 8 Uhr die Reinigungsaktion "Burbacher Kehrtag 2016" der Bürgerinitiative "Sauberes Burbach ". Das teilt der ZKE mit.Treffpunkt für alle, die mitmachen wollen, ist die "Haltestelle" in der Bergstraße 6. Mit dabei sind das Technische Hilfswerk Burbach (THW), die Freiwillige Feuerwehr Burbach , die Sportfreunde Burbach sowie etliche Privatpersonen.

Insgesamt haben sich bisher rund 35 Freiwillige angemeldet, um an diesem Tag das Zentrum von Burbach zu reinigen.

Der ZKE stattet die freiwilligen Müllsammler mit Tüten, Zangen und Handschuhen aus und entsorgt den gesamten Müll, den die Helfer einsammeln.

Die Bürgerinitiative "Sauberes Burbach " hat es sich zum Ziel gemacht, die Sauberkeit und damit die Lebensqualität im Stadtteil Burbach zu verbessern. Kurzentschlossene können sich telefonisch unter Tel. (0681) 761 9518 bei der "Haltestelle" anmelden oder einfach am Samstag zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr dorthin kommen. Auch bei Johanna Biermeier können sich Freiwillige per Mail unter jomei@t-online.de anmelden.

Der ZKE unterstützt das ganze Jahr über Sauberkeitsaktionen von Vereinen und Bürgerinitiativen . Die Initiative "Sauber ist schöner" wurde bereits 2007 von der Landeshauptstadt, den Saarbrücker Bürgerinitiativen für mehr Sauberkeit und dem ZKE auf den Weg gebracht. Ziel der Kampagne ist es, die Bürger dazu zu animieren, sich für eine saubere Stadt zu engagieren.

Wer selbst eine Reinigungsaktion organisieren will, kann sich beim ZKE über das kostenlose Dreckweg-Telefon 0800 888 5678 melden.