1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

CDU Burbach macht sich für Gymnasium im Füllengarten stark

CDU Burbach macht sich für Gymnasium im Füllengarten stark

Ein Gymnasium im Füllengarten fordert der CDU-Ortsverein Burbach . In den vergangenen Jahren habe die Stadt bereits in eine Kindertagesstätte investiert und kürzlich den Erweiterungsbau der Grundschule Füllengarten eröffnet, die zukünftig eine Ganztagsgrundschule sein soll. Im nächsten Jahr werde die "grüne Ortsmitte" fertiggestellt.

Burbach habe mit der Grundschule Weyersberg, der Gesamtschule Rastbachtal und dem Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium zwar schon einige Bildungseinrichtungen, es fehle aber ein Gymnasium, das ab der fünften Klasse besucht werden kann, erklärt Andreas Neumüller, Vorsitzender der CDU Burbach . Er befürwortet ein Gymnasium im Füllengarten mit dem Schwerpunkt Informationstechnik: "Die Einrichtung eines IT-Gymnasiums könnte eine Leuchtturminvestition für Burbach und die gesamte Stadt sein."

Damit würde ein wichtiger Beitrag geleistet, um die Firmen im Füllengarten oder auf den Burbacher Saarterrassen künftig mit Fachkräften zu versorgen, meint Neumüller. Es entstünden auch Jobchancen für Burbacher. Die CDU werde im Schulausschuss des Stadtrats die Verwaltung auffordern, die Ansiedlung eines Gymnasiums im Füllengarten zu prüfen, teilt Neumüller mit.