CDU: Bürgerhaus modernisieren und mit Kameras überwachen

Eine Modernisierung des Burbacher Bürgerhauses fordert der Ortsvorsitzende der Burbacher CDU , Andreas Neumüller, der auch Mitglied im Stadtrat ist. Tresen und Küche seien in einem unhaltbaren Zustand, stellt Neumüller in einer Pressemitteilung fest.

Wegen zahlreicher Beschwerden von Vereinen habe er bereits 2014 einen entsprechenden Antrag im Werksausschuss des Gebäudemanagement-Betriebs GMS gestellt. Die Verwaltung habe zugesichert, im ersten Quartal 2015 eine Vorlage zur Sanierung von Küche und Tresen in den Ausschuss zu bringen.

Neumüller berichtet weiter, die beiden Bezirksratsmitglieder der CDU , Hannelore Meier und Christoph Schach, hätten auch eine Videoüberwachung auf dem Gelände des Bürgerhauses im Bezirksrat West vorgeschlagen: "Wo Vandalismus an der Tagesordnung ist, müssen wir das Eigentum der Bürger schützen."