Burbacher Karnevalisten waren zu Gast in Köln

Die Aktivengarde der Burbacher "Mir sin do" hat am Sonntag als erste saarländische Garde bei einer großen Sitzung in der Karnevalshochburg Köln getanzt. Ermöglicht hat das der inzwischen verstorbene ehemalige Leiter der DEVK im Saarland Johannes Holzapfel.

Der hat als Senator der MSD und der Kölner Karnevalsgesellschaft "Schüsse Tring" eine karnevalistische Städtepartnerschaft initiiert, die zunächst im Gardebereich umgesetzt wird. Die gemischte Kölner Garde hatte im Sommer beim Burbacher Dorfspektakel begeistert (wir berichteten).