Betrunkener Wildpinkler haut mit Auto vor der Polizei ab

Am Freitagabend fiel einer Polizeistreife auf dem Matzenberg einen Mann auf, der vor einem Auto stand und urinierte. Als die Beamten den Mann ansprachen und ihn aufforderten, eine dafür geeignete Örtlichkeit aufzusuchen, sprang dieser plötzlich in das Auto mit französischen Kennzeichen und fuhr in Richtung Riegelsberg davon.

Die Beamten verfolgten den Mann, bis dieser endlich anhielt. Bei der Kontrolle des 31-jährigen Franzosen aus Florange stellte sich nun aber heraus, dass dieser betrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert über 1,1 Promille. Nach Entnahme einer Blutprobe und Einbehaltung seines Führerscheines musste er zu Fuß seinen Weg fortsetzen.