Auf Sendung gehen: Medienkurse für Kinder und Jugendliche

Während der Herbstferien bietet die Landesmedienanstalt (LMS) Seminare für Kinder und Jugendliche , um sie für die Arbeit mit moderner Technik fit zu machen.

Ferienerlebnisse mit Fotos erzählen und diese am Computer bearbeiten: Das können Acht- bis Zwölfjährige im Kurs "Meine Ferien-Fotogeschichte".

Eine komplette Hörfunksendung mit Berichten, Nachrichten, Wetter, Musik und Verkehrsmeldungen produzieren Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren im Laufe eines Tages im Kurs "Meine eigene Radioshow". Schauplatz dieses Herbstferienkurses ist das Radio-Studio der Landesmedienanstalt.

Im Kurs "AppGefilmt! Mein Handyclip" erschaffen Jugendliche ab zwölf Jahren mit Handy, Smartphone oder Tablet ihren eigenen kleinen Filmclip.

Wie ein Videofilm von der Idee, über die Dreharbeiten bis hin zum Schnitt entsteht, das erlernen Kinder zwischen neun und zwölf Jahren im dreiteiligen Video-Ferienkurs.

Als praktischer Einblick in den Journalismus gedacht - mit Recherche-, Foto- und Schreibtechniken - ist das Seminar "Der Einstieg in den Journalismus ". Es ist in der Saarbrücker Redaktion des Schülermagazins "Chilly" für 14- bis 19-Jährige.

Anmeldungen nimmt die Landesmedienanstalt, Nell-Breuning-Allee 6 in Burbach , entgegen unter Tel. (06 81) 3 89 88 12 oder im Internet. Weitere Informationen zum Seminarprogramm der LMS für Kinder und Jugendliche gibt es ebenfalls im Internet.

mkz.LMSaar.de