1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beginnt im Regionalverband

Dorfwettbewerb startet : Noch bis 30. April für „Unser Dorf hat Zukunft“ anmelden

Der 27. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet im Saarland auf Kreis- und Regionalverbandsebene. Teilnehmen können Dörfer, Orts- und Stadtteile mit bis zu 3000 Einwohnern und einem überwiegend dörflichen Charakter.

Die Initiative zur Teilnahme kann von Vereinen oder Gemeindevertretungen ausgehen. Erstmals gewährt der Regionalverband Saarbrücken einen Zuschuss von 500 Euro, um den mit der Teilnahme verbundenen Aufwand zu unterstützen. Grund sind zurückgehende Teilnehmerzahlen. Mindestens drei Dörfer müssen sich anmelden, um den Wettbewerb auf Kreis- und Regionalverbandsebene zu starten. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo sagt: „Die Zukunft der Dörfer sind die Menschen selbst. Sie stoßen Entwicklungsprozesse an. Ihre Aktivitäten und ihr Engagement machen die Lebensqualität im Dorf aus.“

Die Jury achtet vor allem auf das Engagement der Dorfgemeinschaft, erreichte Fortschritte der letzten Jahre sowie Pläne für die Zukunft des Dorfes. Anmeldeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb auf Kreis- und Regionalverbandsebene ist der 30. April. Die Bereisung durch die Jury ist für August geplant. Der Sieger des Regionalverbandsentscheides nimmt im kommenden Jahr am Landesentscheid teil. Die Anmeldung erfolgt durch die Gemeindeverwaltung an den Regionalverband Saarbrücken per E-Mail an regionalentwicklung@rvsbr.de.

Fragen beantwortet Robert Weber unter Telefon (06 81) 5 06 60 20.

www.regionalverband.de/dorfwettbewerb