| 20:23 Uhr

SPD Brebach
SPD will Bürgerzentrum barrierefrei machen

Brebach. „Wir möchten die Zugangsmöglichkeiten für alle zu den Angeboten der Gemeinwesenarbeit in Brebach verbessern“, sagt Günther Karcher (SPD), Brebacher Stadtverordneter. Und Britta Blau, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, pflichtet ihm bei. red

Das Brebacher Gemeinwesenprojekt, das „BürgerInnen“-Zentrum Brebach, ist seit langem in der Saarbrücker Straße 62 in einem städtischen Gebäude untergebracht und stellt einen wichtigen Anlaufpunkt für viele Menschen im Stadtteil dar. Allerdings sind die Räume im ersten Obergeschoss nicht barrierefrei. Hier befinden sich die Küche, ein Sitzungszimmer, ein Gruppenraum sowie Kultur- und Lesetreff. Man habe die Verwaltung prüfen lassen, wie ein barrierefreier Zugang geschaffen werden könnte. Die einzige Möglichkeit sei, einen Treppenlift einzubauen. „Wir haben nun beantragt, diese Maßnahme im Wirtschaftsplan der Stadt für das Jahr 2019 vorzusehen“, sagt Blau.