1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Saarlandliga: Brebach ist gegen den Letzten „in der Bringschuld“

Saarlandliga: Brebach ist gegen den Letzten „in der Bringschuld“

Für den SC Halberg Brebach gleicht das Jahr einer Berg- und Talfahrt. Aus den ersten vier Spielen holte der Fußball-Saarlandligist einen Punkt. Darauf folgten Siege gegen den FV Siersburg (3:2) und die SG Saubach (5:0). Zuletzt gab es mit der 0:1-Niederlage gegen den FV Eppelborn einen Dämpfer. "Wir hatten zu Beginn der Saison ähnliche Probleme, weil sich meine Spieler erst finden mussten. Entsprechend mussten sich unsere Neuzugänge in der Winterpause auf unser System einstellen", erklärt SC-Trainer Alexander Stamm. Das Schlusslicht ist zu Gast

Für den SC Halberg Brebach gleicht das Jahr einer Berg- und Talfahrt. Aus den ersten vier Spielen holte der Fußball-Saarlandligist einen Punkt. Darauf folgten Siege gegen den FV Siersburg (3:2) und die SG Saubach (5:0). Zuletzt gab es mit der 0:1-Niederlage gegen den FV Eppelborn einen Dämpfer. "Wir hatten zu Beginn der Saison ähnliche Probleme, weil sich meine Spieler erst finden mussten. Entsprechend mussten sich unsere Neuzugänge in der Winterpause auf unser System einstellen", erklärt SC-Trainer Alexander Stamm.
Das Schlusslicht ist zu Gast

Dass Brebach vor dem Heimspiel an diesem Samstag, 16 Uhr, gegen Schlusslicht SVGG Hangard zu einer Siegesserie wie in der Hinrunde fähig sind, hält er für möglich: "Die beiden Siege haben gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Aber auch die Niederlage in Eppelborn , wo wir lange drückend überlegen waren", sagt Stamm. Er warnt aber: "Gegen den Letzten kann man nur schlecht aussehen. Da sind wir in der Bringschuld."

Sechs Siege in Folge gelangen zuletzt dem SV Bübingen. Beim Tabellenzweiten sind an diesem Sonntag um 15.30 Uhr die aufstrebenden Sportfreunde Köllerbach zu Gast. Den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller will der SC Friedrichsthal an diesem Samstag um 16 Uhr in der Partie zu Hause gegen den FV Siersburg machen. Der SV Auersmacher startet bereits um 15.30 Uhr ins Auswärtsspiel beim SV Hasborn.

fussball.de