Projekt zur Aufwertung von Brebach

Wie die Ortsmitte Brebachs zu stärken ist und ob der Stadtteil überhaupt ein Zentrum hat, erörtern derzeit 20 Studierende der Schule für Architektur Saar. Im Visier haben sie dabei die Aufwertung des Geländes rund um die evangelische Kirche und Edeka-Hammes.

Bei Bürgertreffen und Befragungen können die Bürger von Brebach Wünsche und Sorgen, die in diesem Zusammenhang stehen, einbringen. Während der Entwicklung der Studienarbeit haben Kommune und Bürger die Möglichkeit, sich der örtlichen Situation und ihrer Wünsche bewusst zu werden und gemeinsam eine Perspektive zu entwickeln. Brebacher Bürger wie Studierende werden für die regionale Baukultur und den Umgang mit Umbau und Erweiterung des Bestands sowie Ergänzung durch Neubauten sensibilisiert.

Gleichzeitig sind die Ergebnisse der Studienarbeiten eine erste Grundlage, um potenzielle Investoren zu finden, die in der Folge wiederum Architekten mit einer realen Planung beauftragen können. Das passiert am Mittwoch, 17. Mai, ab 17 Uhr im Bürgerzentrum Brebach in der Saarbrücker Straße 62.

Mehr von Saarbrücker Zeitung