Vortragsreihe : Lesefrühstück dreht sich um Ängste

Der Kultur- und Lesetreff Brebach bietet am Montag, 7. Januar, ab 9.30 Uhr, sein traditionelles Kultur- und Lesefrühstück an. Anschließend hält Roland Rosinus gegen 10.30 Uhr den Vortrag „Wege aus der Angst“.

Der St. Ingberter Autor schildert eigene Erfahrungen mit Panikattacken, Ängsten, Depression und Phobien. Er sieht seinen Vortrag als Angebot, verschiedene Möglichkeiten der Angstbewältigung kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Ein Vortrag, der den Zuhörern Mut machen will, sich auf den eigenen Weg zu begeben. Der Referent nimmt Ängste und Depressionen aus der Tabu-Ecke und gibt viele praktische Tipps, heißt es in einer Pressemitteilung. Außerdem stellt Roland Rosinus seine Bücher und CDs vor.

Der Kultur- und Lesetreff ist ein Stadtteilkulturtreff in gemeinsamer Trägerschaft der Landeshauptstadt Saarbrücken und der Diakonie Saar. Das Frühstück ist Teil der Veranstaltungsreihe „Stadtteil-Tournee“ in Brebach, Burbach, Dudweiler, Malstatt und St. Arnual.

Die Kosten für Frühstück einschließlich Vortrag betragen 3,50 Euro. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Halberg statt. Um Anmeldung bis Freitag, 4. Januar, wird gebeten.

Informationen und Anmeldung: Kultur- und Lesetreff Brebach, Saarbrücker Straße 62, Tel. (0681 87 26 41, E-Mail: kulturtreff-brebach@quarternet.de. Alle Termine der Reihe:

Mehr von Saarbrücker Zeitung