Knifflige Rettung nach schwerem Unfall

Beim Abbiegen aus der Rosenstraße in die Saarbrücker Straße hat die Fahrerin eines Peugeot 206 gestern kurz vor 11 Uhr in Brebach einen Peugeot Partner übersehen.

Dieser fuhr seitlich auf den 206. Die Wucht des Aufpralls schob den Kleinwagen etliche Meter weit gegen einen Pfosten. Die Feuerwehr musste die Rückbank des 206 mit einer hydraulischen Schere entfernen, um die beiden Insassinnen durch den Kofferraum ins Freie zu holen. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten auf den Winterberg. Das teilten Polizei und Feuerwehr mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung