| 20:24 Uhr

Zu Gast
Blumenarbeiterin aus Kenia zu Gast in Saarbrücken

Esther Nyambura Juma und Dezernent Thomas Brück.
Esther Nyambura Juma und Dezernent Thomas Brück. FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken. Die Blumenarbeiterin Esther Nyambura Juma aus Kenia ist auf Einladung der Fairtrade Initiative Saarland in der Landeshauptstadt von Dezernent Thomas Brück im Rathaus empfangen worden. Anlässlich des Weltfrauentages sprach Juma in der Arbeitskammer über ihren Alltag in Kenia. Von Frank Bredel

Die Blumenarbeiterin Esther Nyambura Juma aus Kenia ist auf Einladung der Fairtrade Initiative Saarland in der Landeshauptstadt von Dezernent Thomas Brück im Rathaus empfangen worden. Anlässlich des Weltfrauentages sprach Juma  in der Arbeitskammer über ihren Alltag in Kenia.


Die 29-jährige Mutter zweier Kinder arbeitet auf der fairtrade zertifizierten Blumenfarm Bigot Flowers.

Dort pflanzen und ernten rund 1000 Mitarbeiter Rosen, wobei durch den Fairtrade-Handel gerechte Löhne garantiert sind und eine Prämie für soziale Leistungen verwandt wird. Geld fließt so in die Ausstattung der Schule vor Ort, in Impfungen oder den Ankauf von Moskitonetzen, wie Juma berichtete.