1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Blitzer in Fechingen erneut beschmiert

Stationärer Blitzer in Fechingen : Dritte Schmierattacke auf Blitzer in Saarbrücken

An der Heringsmühle in Fechingen befindet sich ein stationärer Blitzer, der scheinbar besonders unbeliebt ist. Nachdem dieser vor rund einer Woche von der Farbattacke an „Hexennacht“ (30. April) bereinigt wurde, haben ihn Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag (16. Mai) erneut mit gelber Farbe beschmiert.

Das Farbschema, das den Blitzer aktuell ziert, sieht dem Farbangriff vom 30. April äußerst ähnlich. Auf Anfrage der Kollegen von SOL.DE bestätigte die Polizeiinspektion St. Johann, dass der Blitzer vergangene Nacht tatsächlich neu bemalt wurde. Aufgrund des Farbangriffs ist das Gerät aktuell nicht funktionsfähig.

Bereits im März 2017 kam es zu Schmierattacken auf stationäre Blitzer in der Landeshauptstadt. Doch diese wurden nicht gelb oder schwarz bemalt - sondern geteert und gefedert. Ob ein Zusammenhang zwischen den Schmierereien besteht, ist derzeit nicht bekannt.